„Ihr geht´s jetzt schlechter“ von Patricia Radda

Rauch steigt auf

sie hustet schwer

und keucht nach frischer Luft

sie lässt sich niedersinken,

weiß, sie ist nicht stark genug

und kämpft um jedes Jahr.

So jung muss sie sich schon Gedanken machen

über Viren und Bakterien

über Vermehrung der Falschen

über Hunger und Durst.

Die Narben auf ihrer Haut werden tiefer

sie kann den Schmutz darin fühlen

und wie er sie durchdringt.

Sie hat das Gefühl zu fallen

und will das auch

sie will liegen bleiben

ohne zu kämpfen

Aber zu Vieles würde mit ihr untergehen

Ihre Seele ist noch nicht erledigt

auch wenn es manchmal so aussieht

solange ihr Körper die Kraft hat

sich weiterzudrehen

wird sie weiterleben

Wie viele müssen sterben wenn sie dann

aufgibt